Am Fuße des Stubecks liegt die Künstlerstadt Gmünd, ein malerisches historisches Städtchen, das mit seinen Gässchen zum Bummeln und Genießen einlädt. Geschichte, Kunst und Kultur trifft man hier auf Schritt und Tritt: zahlreiche Ausstellungen, Galerien und Künstler-Ateliers gilt es zu entdecken. Die Alte Burg thront über der Stadt, ist Bühne für Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen und beherbergt das Burgrestaurant mit traditioneller Küche. Vom Aussichtsturm hat man einen wunderbaren Blick über die Dächer von Gmünd. Am Hauptplatz sorgen jede Menge Gasthäuser, Restaurants, Cafés und Bars für Ihr leibliches Wohl und kulinarischen Genuss.

Gmünd und das Lieser-Maltatal bieten aber auch dem Aktivurlauber ein vielfältiges sportliches Angebot: Radfahren, Tennis, Klettern, ein Erlebnisfreibad und im Winter Skifahren in mehreren nahegelegenen Skigebieten, Langlaufen, Eisklettern, Eislaufen…
In nur 20 Autominuten erreicht man von Gmünd den trinkwasserklaren Badesee Millstätter See mit romantischen Strandbädern, Parkanlagen und einem umfangreichen Angebot von Wassersportarten, wie Schwimmen, Rudern, Windsurfen, Segeln, Wasser-Ski, Fallschirmflug und Ringo-Fahrten.

Ein ganz besonderes Highlight ist der Radweg rund um den See – er führt entlang des weitgehend unbebauten Südufers mit idyllischen Buchten und schattigen Plätzchen zum Verweilen und nordseitig durch die schönen Ortschaften mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Gaststätten für die wohlverdiente Stärkung.

„Golfen zwischen Berg und See“ kann man auf der Golfanlage Millstätter See in Obermillstatt mit herrlichem Ausblick über Oberkärntens Bergpanorama und den glitzernden See.
  • Künstlerstadt Gmünd
  • Millstätter See
  • Millstätter See
  • Millstätter See - Golfen

Almumgebung


Am Fuße des Stubecks liegt die Künstlerstadt Gmünd, ein malerisches historisches Städtchen, das mit seinen Gässchen zum Bummeln und Genießen einlädt. Geschichte, Kunst und Kultur trifft man hier auf Schritt und Tritt: zahlreiche Ausstellungen, Galerien und Künstler-Ateliers gilt es zu entdecken. Die Alte Burg thront über der Stadt, ist Bühne für Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen und beherbergt das Burgrestaurant mit traditioneller Küche. Vom Aussichtsturm hat man einen wunderbaren Blick über die Dächer von Gmünd. Am Hauptplatz sorgen jede Menge Gasthäuser, Restaurants, Cafés und Bars für Ihr leibliches Wohl und kulinarischen Genuss.

Gmünd und das Lieser-Maltatal bieten aber auch dem Aktivurlauber ein vielfältiges sportliches Angebot: Radfahren, Tennis, Klettern, ein Erlebnisfreibad und im Winter Skifahren in mehreren nahegelegenen Skigebieten, Langlaufen, Eisklettern, Eislaufen…
  • Künstlerstadt Gmünd

In nur 20 Autominuten erreicht man von Gmünd den trinkwasserklaren Badesee Millstätter See mit romantischen Strandbädern, Parkanlagen und einem umfangreichen Angebot von Wassersportarten, wie Schwimmen, Rudern, Windsurfen, Segeln, Wasser-Ski, Fallschirmflug und Ringo-Fahrten.

Ein ganz besonderes Highlight ist der Radweg rund um den See – er führt entlang des weitgehend unbebauten Südufers mit idyllischen Buchten und schattigen Plätzchen zum Verweilen und nordseitig durch die schönen Ortschaften mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Gaststätten für die wohlverdiente Stärkung.

„Golfen zwischen Berg und See“ kann man auf der Golfanlage Millstätter See in Obermillstatt mit herrlichem Ausblick über Oberkärntens Bergpanorama und den glitzernden See.
  • Millstätter See
  • Millstätter See
  • Millstätter See - Golfen


Jetzt Anfragen